Gestaltgruppe für Studierende


Diese neue gestalttherapeutische Gruppe richtet sich an Studierende. In dem sicheren Rahmen der Gruppe, kannst du das „über die Probleme reden“ ablegen um dich gemeinsam mit den anderen Teilnehmern ins Spüren und Ausdrücken zu begeben, in die Spannungsfelder, die jedes Problem ausmacht nicht totzudiskutieren sondern klarwerden zu lassen, um neue Perspektiven und persönliche Lösungen zu (vielleicht alten) Fragen zu entwickeln.

Ob als Mittel für die Bewältigung des Alltags, Unterstützung in schwierigen emotionalen Bereichen, gegen Leistungsdruck, familiäre oder partnerschaftliche Schwierigkeiten, als Ort die sozialen Masken fallenzulassen (oder neue anzuprobieren), den eigenen Weg zu finden, zwischen all den Stimmen die „ja nur das beste wollen“. Oder als Mittel der Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis auf der tieferen und weitreichenderen Ebene der menschlichen Gefühle, auch jenseits von Vernunft und Lehrbuchwissen…

Komm vorbei und triff als Weltexperte für dich selbst deine Kollegen, an dem Ort, an dem wirklich keiner besser über euch Bescheid wissen kann als ihr. Und lasst uns gemeinsam die Innenwelt erforschen und miteinander teilen, was wir herausgefunden haben. Es wird eine einzigartige Erfahrung.


Für die Teilnahme an der Gruppe ist eine Anmeldung, sowie eine kostenlose Schnuppersitzung mit dem Leiter erforderlich. 

Beginn der Gruppe: Sonntag, 30.10.2016 ; 14-19 h

Dann, ab 8.11. jede zweite Woche Dienstags 19 – 21:30 9 Termine

Teilnahmegebühr für die 10 Sitzungen: 150€

Bring bequeme Kleidung mit, da wir uns oft bewegen oder auf dem Boden arbeiten.

Anmeldung unter 0176 3737 4344 oder mihai@offen-gestalten.de